Man zieht zusammen

 

Plötzlich verändert sich alles

Der häufig geklagte Umstand, dass sich die Beziehung verändert, nachdem man zusammengezogen ist, ist das natürlichste der Welt. Zunächst hat man sich kennen gelernt, war verliebt, hat sich immer wieder getroffen, immer Neues am Partner erfahren, die kleinen "Fehler" übersehen. Dann besiegelt man das Glück mit einer gemeinsamen Wohnung oder einer Ehe. Die Kür wird zur Pflicht. Das Freizeitvergnügen wird zum Muss. Die Rollenverteilung erfährt eine ungeahnte Veränderung. Die ursprünglichen Freiräume reduzieren sich manchmal auf Null. Muss nicht sein, kann aber sein!

 

 

Neues entsteht

Jetzt entsteht einfach eine andere Situation, in der man sich an den Anderen anpassen muß. Wenn das nicht klappt, entsteht Unzufriedenheit und man bekommt Stress und Ärger mit seinem Partner. Der Anpassungsvorgang verlangt Flexibilität und Nachsicht von beiden, bisherige Wertemodelle müssen einander angeglichen werden. Man tauscht die alten Einengungen der Vergangenheit mit den neuen Beschränkungen der Gemeinsamkeit aus. Hier muß ein gemeinsames Neues auf allen Ebenen entstehen. Wenn jetzt ein Partner auf Kosten des Anderen zu viel verlangt oder sich überhaupt nicht bewegt, beginnt bereits jetzt die Störung in der Beziehung.

 

 

Ein empfindlicher Indikator

für diese beginnenden Störungen ist die Lust. Kaum etwas drückt die Beziehungsqualität besser aus, als die körperliche Begierde und die Sehnsucht nach langem innigen Beieinandersein. Wenn die Lust sinkt, Errektions- oder Feuchtigkeitsprobleme entstehen, ist es mit einer oberflächlichen Sexualtherapie nicht getan. Man sollte sich jetzt um die Behebung der Ursachen kümmern, Gemeinsamkeiten ausbauen, Ziele entwickeln und starre Wertvorstellungen anpassen. Sexualstörungen sind hier nur ein Ausdruck von emotionalen Störungen in der Beziehung. Trotzdem kann eine professionelle Sexualtherapie durch Einbringen von Neuem der Beziehung einen Kick geben und somit letztlich auch der Anstoß für weitergehende Veränderungen sein. Damit kann wieder Interesse aufkommen, die grundlegenden Differenzen aufzuarbeiten.

 

 

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Disclaimer

  |  

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Disclaimer

  |  

Sie sind hier:  >> körperliche Liebe  >> Man zieht zusammen